Zur siebten Runde in der Landesliga musste das zweite Teamvom Naumburger SV 1951 zum Burgenlandderby nach Granschütz zu Grün Weiß. Eine Mannschaft mit guter Nachwuchsabteilung, die in der ersten Mannschaft recht stark vertreten ist.

Die Domstädter konnten in den letzten Jahren den Vergleich nicht verlieren. Die Gastgeber waren allerdings mit im Abstiegstrudel und konnten diesmal eine starke Mannschaft aufstellen. Es entbrannte eine harte auseinandersetzung. Dabei stießen Naumburger auf harte Gegenwehr. Die erste Punkteteilung holte Frank Mächler nach zwei Stunden. Danach ging es weiter mit dem Unentschieden. Klaus Bärthel, Vinzenz Mehner und Andreas Schwertner holten die Punkte zum 2:2. Altmeister Hermann Packroff wickelte in einer zweischneidigen Stellung falsch ab und kam in Schwierigkeiten und konnte seine Partie nicht mehr halten. Nun gingen die Gastgeber mit 3:2 in Führung. Am Spitzenbrett hatte Armin Mikolajewski mit dem hoffnungsvollen Talent Alexander Kitze zu tun. Ein Spieler der schon bei deutschen Meisterschaften eine gute Figur machte zu tun. In einem „Wolga Gambit“ versuchte der Granschützer die Stellung zu verschärfen, doch der Naumburger blockte alles ab und kam in eine respektable Stellung. Er musste allerdings die Dame opfern, hatte aber noch die Möglichkeit sein Spiel zum Gewinn zu führen. Doch diese Variante übersah er und musste sich letzt endlich geschlagen geben. Danach einigten sich Ralf Hillman von seinen Gegner auf Remis. In der letzten Partie hatte Holger Reichelt lange um das Remis kämpfen müssen. Aber durch gutes Geschick kam er in Vorteil und man dachte das diese Partie zu Gunsten der Naumburger ausgehen würde sah sich getäuscht. Er machte nicht die richtigen Züge die zum Sieg führen würden und musste sich dann noch geschlagen geben. Eine derbe Niederlage mit 2,5:5,5 war dann das Ergebnis. Ein Sieg oder zumindest ein Unentschieden war drin gewesen. Jetzt stecken die Naumburger wieder im Abstiegstrudel und das nächste Spiel gegen Aufbau Bernburg ist kein leichtes.       

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
08
09
10
11
13
14
15
16
17
18
22
23
24
25
27
29
30
31
01
02
03
04

Schachbundesliga Tabelle