Zum 11. und letztem Turnier der diesjährigen Blitz-Cup Serie traten 9 Spieler an, gegenüber dem vorhergehenden Turnier eine

deutliche Steigerung.

Spannung war nicht nur im Kampf um den Tagessieg, sondern vor allem im Rennen um den Gesamtsieg angesagt, da Bernd Rößler mit einem winzigen Pünktchen vor Julius Heinrich lag und diesen Vorsprung verteidigen wollte. Beide zeigten aber ungewohnte Schwächen und mussten Federn lassen. Florian Heyder holte sich diesmal den Tagessieg, 6,5 von 8 möglichen Punkten war seine Ausbeute. Mit 6 Zählern teilten sich Julius Heinrich und Steffen Kluge den 2. Platz. Bernd Rößler musste sich mit 4 Punkten begnügen und belegte zusammen mit der stark aufspielenden Ines Weißenburg den geteilten 4 Platz. Damit war die Entscheidung um den Gesamtsieg gefallen, Julius Heinrich überholte tatsächlich am letzten Spieltag Bernd Rößler und konnte somit seinen Vorjahressieg verteidigen. So spannend war der Naumburger Blitz-Cup lange nicht mehr.

Platz 6 der Tageswertung ging an Andres Schlag, er kam auf 3,5 Punkte. Bernhard Schmidt-Seifert sicherte sich mit 3 Punkten Platz 7, vor Klaus Bärthel (2,5P). Simeon Scharf (0,5 P) haderte ein wenig mit seinen vergebenen Chancen und komplettierte als Neunter das Feld.

 

Der Beginn der nächsten Blitz-Cup Serie wird rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Attachments:
Download this file (Blitz gesamt 16-17 (2).pdf)Blitz gesamt 16-17 (2).pdf[ ]16 kB
Download this file (IMG-20170630-WA0005.jpg)Die Gesamtsieger[ ]137 kB

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
08
09
10
11
13
14
15
16
17
18
20
22
24
25
27
29
30
31
01
02
03
04

Schachbundesliga Tabelle