Kurz entschlossen fanden sich 4 Naumburger und fuhren nach Halle zur  Landesmannschaftsmeisterschaft im Blitzschach. Enttäuschend war die Teilnehmerzahl von gerade mal 6 Mannschaften, obwohl für den Landesmeister die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften winkte.

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl wurde beschlossen doppelrundig zu spielen. Nach Wertzahlen lagen die Naumburger abgeschlagen auf dem letzten Platz der Setzliste. Nichtsdestotrotz wurde der Kampf aufgenommen und das Beste versucht. Doch auch im Blitzschach täuschen Wertzahlen nur selten. Nach 10 Runden landeten die Naumburger abgeschlagen auf dem letzten Platz, jeder Kampf wurde verloren und 7,5 Brettpunkte waren trotz der Außenseiterrolle doch ein wenig enttäuschend.

Landesmeister wurde schließlich die Mannschaft der SG Löberitz knapp vor dem SV Sangerhausen.

Für Naumburg traten an:

Steffen Kluge (4,5 P), Hermann Packroff (2 P), Holger Reichelt (0,5 P), Frank Mächler (0,5 )

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
08
09
10
11
13
14
15
16
17
18
20
23
24
25
27
29
30
31
01
02
03
04

Schachbundesliga Tabelle