Zum zweiten Turnier um den Domspatzen Cup und Kadettenturnier beteiligten sich diesmal 34 Kinder und fanden im Euroville wieder gute Bedingungen vor.

In der jüngsten Gruppe, die AK u9, spielten nur vier Kinder. Hier entschloss man sich diese Gruppe in einer Doppelrunde auszutragen. Klarer Sieger wurde Joris Wähler vom USV Halle. Er gewann alle 6 Partien. Auf den zweiten Platz kam Ole Krüger vom Gastgeber mit 4 Zählern vor Alexander Wendt SV Motor Zeitz mit 2 Punkten. Die jüngste Teilnehmerin Aliya Turowskaya, ebenfalls vom Gastgeber belegte den vierten Rang.

In der zweiten Gruppe spielten die AK u 11 und u13 ein Gemeinsames Turnier aus, wurden aber am Ende getrennt gewertet. Dabei ging es recht spannend zu. Am Ende belegte Matti Kemper, Roter Turm Halle, den ersten Platz mit 4,5 Punkten gefolgt von Simon Donath SV Merseburg 4 und Charlotte Derling Roter Turm Halle mit 3,5. Der Naumburger Friedrich Dalitz, der immer im Spitzendrittel lag kam auf drei Punkte und belegte damit den fünften Platz.

Im Kadettenturnier wurde die dritte und vierte Runde absolviert. Dabei kam es in der vierten Runde wohl zu einer Vorentscheidung, denn die beiden Spitzenreiter Hannes Schille von SV Groitzsch und Leon Schmeißer vom Gastgeber trafen aufeinander. Hier musste sich der Naumburger geschlagen geben. Nach vier Partien ist nun Hannes Schille mit 4 Punkten alleiniger Spitzenreiter. Die Ränge 2 und 3 teilen sich Leon Schmeißer und Maximilian Meißel von Roland Weißenfels je 3 Zähler.

Das dritte Turnier findet am 20.02.2016 wieder im Euroville statt.

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
08
09
10
11
13
14
15
16
17
18
20
23
24
25
27
29
30
31
01
02
03
04

Schachbundesliga Tabelle