Domspatzen Cup

Drittes Turnier um den Domspatzencup und Kadettenturnier

Am ersten Maiwochenende fand das dritte Domspatzenturnier für den Nachwuchs statt. Hier ging es auch um den Spatzenpokal. Gleichzeitig spielten die Schackadetten ihre 5. und 6. Runde aus. Mit insgesamt 37 Spielern und Spielerinnen war die Teilnahme etwas spärlich besetzt. Man hatte doch mehr erwartet, zumal zum Schluss einer solchen Serie die Sieger ermittelt werden. Bei den Kadetten konnte der bisherige Spitzenreiter Aaron Gröbel, SV Helbra, durch zwei Siege in den Schlussrunden einen klaren Sieg einfahren. Er gewann alle 6 Partien. Platz zwei und drei ging an die Weißenfelser Tobias Kister und Alexander Murzin je 3 Zähler.

Drittes Turnier um den Domspatzencup und Kadettenturnier

Am ersten Maiwochenende fand das dritte Domspatzenturnier für den Nachwuchs statt. Hier ging es auch um den Spatzenpokal. Gleichzeitig spielten die Schackadetten ihre 5. und 6. Runde aus. Mit insgesamt 37 Spielern und Spielerinnen war die Teilnahme etwas spärlich besetzt. Man hatte doch mehr erwartet, zumal zum Schluss einer solchen Serie die Sieger ermittelt werden. Bei den Kadetten konnte der bisherige Spitzenreiter Aaron Gröbel, SV Helbra, durch zwei Siege in den Schlussrunden einen klaren Sieg einfahren. Er gewann alle 6 Partien. Platz zwei und drei ging an die Weißenfelser Tobias Kister und Alexander Murzin je 3 Zähler. 

3. Turnier U11 (Gruppe 2)


Seite 4 von 4

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Schachbundesliga Tabelle