U 12 gewinnt Burgenland Derby

Im ersten Kampf in der Landesliga Gruppe Süd hatten unsere Schachtalente der AK U 12 das Team von Roland Weißenfels zu Gast. In den vergangenen Vergleichen hatten die Domstädter meistens die Nase vorn in diesen Derby. Die Naumburger spielten aber diesmal im ersten Jahr in dieser AK und galten als Außenseiter. Doch unsere Jungs zeigten,

dass sie sich gut vorbereitet haben. Als erster holte Fabius Schmeißer schnell den ersten Punkt. In einer gut geführten Schottischen Partie nutzte er die ungenauen Züge seines Gegners zum Sieg aus. Hier zeigte es sich schon, dass sie etwas gelernt haben. Den zweiten Sieg konnte Toni Hackl einfahren. Wenn auch etwas glücklich aber Punkt ist Punkt. Die wohl stärkste Leistung zeigte Till Paulo. Hier sah man schon gute Ansätze mit guten Zügen. Sein Gewinn bedeutete das 3:0 und der Wettkampf war entschieden. Etwas unglücklich verlief die Partie bei Justin Glöckner. Hier stand es wohl lange Zeit auf Remis. Doch dann passieren Fehler, die dann nicht mehr Rückgängig gemacht werden können. Sein Verlust brachte den Ehrenpunkt für die Roland Spieler. Als Fazit kann festgestellt werden, dass unsere Spieler immer lange überlegt haben. Der Erfolg gibt bestimmt Selbstvertrauen für die nächsten Spiele. 


Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
08
09
10
11
13
14
15
16
17
18
20
23
24
25
27
29
30
31
01
02
03
04

Schachbundesliga Tabelle