Der Naumburger SV 1951 hat wieder eine Nachwuchsmannschaft im Spielbetrieb.

Die AK U 10 spielte am Samstag in Merseburg ihre ersten beiden Punktspiele. Hier geht es um den Bezirksmeistertitel. Gegen die erste und zweite vom Reideburger SV mussten sie antreten. Hier zeigten die Domstädter was sie schon gelernt haben. Beide Spiele konnten sie mit 3:1 gewinnen. Am Spitzenbrett zeigte Friedrich Dalitz eine gute Leistung. Er spielte immerhin 2 Stunden, was in dieser AK selten vorkommt. Am Schluss musste er sich aber geschlagen geben. Dafür holten aber die anderen jungen Talente die Punkte. Ole Krüger, Marius Priese und Christoph Rösiger gewannen ihre beiden Partien.  Die Naumburger liegen nach dem ersten Spieltag somit auf Platz drei unter 10 Mannschaften.

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
08
09
10
11
13
14
15
16
17
18
20
23
24
25
27
29
30
31
01
02
03
04

Schachbundesliga Tabelle