Im Bezirkspokal haben beide NSV Teams das Finale erreicht.

Im Euroville hatte die zweite Pokalmannschaft eine Pokalgruppe auszurichten.  Leider sagte das Team von Roland Weißenfels kurzfristig ab, so dass das Turnier schnell über die Bühne ging. Mit Einheit Halle und dem Klostermansfelder SC waren zwei starke Gegner für die Naumburger anwesend. Im ersten Spiel ging es gegen den Gast aus dem Mansfelder Land. Hier kamen die Domstädter über ein 2:2 nicht hinaus. Im zweiten Kampf besiegte Halle die Mansfelder klar mit 3:1. Im letzten Spiel gegen die Hallenser gab es ein 2:2, so dass sich diese beiden Mannschaften sich für das Finale qualifizierten. Am Erfolg für das NSV Team waren Armin Mikolajewski, Frank Mächler, Hermann Packroff und Holger Reichelt beteiligt.

Die erste Mannschaft konnte in Halle nach Siegen gegen das zweite Team vom SV Merseburg mit 2,5:1,5 sowie 4:0 gegen SV Helbra und dem 2:2 gegen den Gastgeber von der PTSV Halle Platz eins belegen. Hier waren Joey Deutsch, Julius Heinrich, Andreas Schlag und Bernd Rößler am Erfolg beteiligt.

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
08
09
10
11
13
14
15
16
17
18
20
22
23
24
25
27
29
30
31
01
02
03
04

Schachbundesliga Tabelle