Zur 1. Runde des Bezirkspokal musste die 1. Mannschaft des Naumburger SV nach Halle reisen um dort auf den

Gastgeber WSG Halle Neustadt, USV Halle II und Sennewitz zu treffen. Die ersten 2 Mannschaften qualifizierten sich für die nächste Runde. Naumburg, als Favorit antretend, hatte aber doch einige Probleme das Ziel zu erreichen. 

Im ersten Kampf gegen USV Halle gab es einen knappen  2,5:1,5 Erfolg, wobei Halle das Handicap hatte, dass ein Spieler verschlief und erst recht spät erschien, mit verbleibenden 10 Minuten auf der Uhr war er dann chancenlos gegen Julius Heinrich.

Im 2. Spiel ging es gegen Sennewitz. Hier schafften wir einen klaren 3:1 Sieg, wobei besonders Steffen Kluge viel Glück hatte, dass sein Gegner in eigener Gewinnstellung aufgab.

Im letzten Kampf galt es gegen den Gastgeber zumindest ein Unentschieden zu erreichen, da bei einer Niederlage 3 Mannschaften mit 4:2 Mannschaftspunkten durchs Ziel gegangen wären. Doch plötzlich lagen wir 0,5:1,5 hinten und es wurde gezittert. Aber auf unsere Jugend war verlass, der Kampf wurde schließlich noch mit 2,5:1,5 gewonnen.

Am Ende standen 6:0 Mannschaftspunkte auf dem Zettel, die Favoritenstellung letztendlich bestätigt.

Unsere Punkte holten Julius Heinrich (3 aus 3), Steffen Kluge (2,5 P), Joey Deutsch (1,5 P) und Roland Rümmler (1P)

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
08
09
10
11
13
14
15
16
17
18
22
23
24
25
27
29
30
31
01
02
03
04

Schachbundesliga Tabelle