Zur ersten Runde im Bezirkspokal hatte die Zweite Heimrecht und empfingen im Euroville die Mannschaften von GW Granschütz, den Teutschenthaler SC sowie die zweite Vertretung aus Reideburg.

Die Domstädter waren mit Granschütz wohl die Favoriten und konnten diese Last mit dem zweiten Platz auch unter Beweis stellen. Im ersten Spiel konnte Teutschehthal 2,5:1,5 bezwungen werden. Im zweiten Spiel gab es ein 2:2 gegen Granschütz. In der letzten Runde wurde noch  3:1 gegen Reideburg gewonnen. Damit holten sie 5:1 Punkte und belegten den  zweiten  Platz. Granschütz konnte gegen die Außenseiter klar mit 4:0 gewinnen und wurde somit erster. 

Die Punkte holten Packroff 2, Bärthel 2, Mächler 1 und Reichelt 2,5.

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
08
09
10
11
13
14
15
16
17
18
22
23
24
25
27
29
30
31
01
02
03
04

Schachbundesliga Tabelle