Bei der 10. Auflage des Naumburger Schnell-Schach -Open  beteiligten sich 21 Spieler aus vier Bundesländern. Es gab wieder spannende und auch hart umkämpfte Spiele. Zwei Spieler setzten sich in den letzten Runden vom übrigen Feld ab. Birger Watzke vom Schachzirkel Elstertal und Thomas Puls vom USV Halle holten beide 7,5 Zähler. Der Elstertaler hatte aber am Ende die bessere zweite Wertung und gewann somit dieses Turnier. Eng ging es auch um den dritten Platz. Gleich vier Spieler kamen auf 5,5 Punkte und nach zweiter Wertung belegte Jürgen Streit, ebenfalls vom Schachzirkel, Rang drei. Als bester Einheimischer kam Roland Rümmler auf den vierten Platz.   

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
08
09
10
11
13
14
15
16
17
18
20
22
23
25
27
29
30
31
01
02
03
04

Schachbundesliga Tabelle