Bei der kürzlich in der Eselsmühle in Halle Neustadt ausgetragenen Bezirksmeisterschaft der Senioren nahmen auch fünf Spieler vom Naumburger SV 1951 daran teil.

26 „alte Herren und Frauen“ spielten in einer Gruppe um den Titel. Dabei gab es einen Titel und weitere gute Leistungen der Domstädter. Einen weiteren schönen Erfolg erreichte Armin Mikolajewski in seiner noch jungen Laufbahn bei den Senioren. Punktgleich mit dem Sieger, Tino Grehl vom SV Merseburg, wurde er nach zweiter Wertung Vizemeister.  Auch die nächsten Plätze gingen nach Naumburg. Klaus Bärthel wurde dritter vor Roland Rümmler. Auf Rang 16 kam Bernhardt Schmidt Seifert. Bei den Frauen holte sich Viktoria Sörensen den Titel.

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
08
09
10
11
13
14
15
16
17
18
20
22
23
25
27
29
30
31
01
02
03
04

Schachbundesliga Tabelle