Zur letzten Runde um den Sommerpokal kamen nur sieben Teilnehmer. Da aber der Sieger und der zweitplatzierte schon feststanden hatte diese letzte Runde keinen Einfluss mehr.

Mit fünf Siegen konnte aber Neueinsteiger Ralf Hillmann klar diese Runde für sich entscheiden. Rang zwei belegte Klaus Bärthel mit 4 vor Frank Mächler, Armin Mikolajewski und Ines Weißenburg je drei, sowie Bernhardt Schmidt-Seifert und Thomas Lang je 1 Punkt.  Sieger des diesjährigen Sommerturnieres wurde überlegen Julius Heinrich mit 58 Zählern. Es folgen Roland Rümmler 47, Bärthel 43, Mikolajewski 39, Kluge 32 , Mächler und Sebastian Schmidt-Schäffer je 31.  Insgesamt nahmen 22 Spieler an der Veranstaltung teil, was einen guten Zuspruch fand.

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
08
09
10
11
13
14
15
16
17
18
22
23
24
25
27
29
30
31
01
02
03
04

Schachbundesliga Tabelle