Zur Februar-Runde des Sülze-Cups traten 7 Spieler an. Mit dem Merseburger Carsten Suhl war auch ein Neuling dabei.  Zu Beginn

einigten sich die Teilnehmer auf ein doppelrundiges Turnier ohne folgenden Ko-Modus. Thomas Richter setzte sich gleich zu Beginn ein wenig vom restlichen Feld ab. Nachdem er in der letzten Partie der Hinrunde Steffen Kluge besiegte,  lag er praktisch uneinholbar mit 5,5 aus 6 bereits mit 2 Zählern Vorsprung in Führung. Steffen Kluge spielte zwar eine gute Rückrunde und konnte in der letzten Partie auch Thomas besiegen, doch 9 Punkte reichten Steffen nur zu Platz 2. Thomas sicherte sich mit 10 Zählern nicht nur den Tagessieg, er übernahm auch die Führung in der Gesamtwertung. Den 3. Platz in der Tageswertung sicherte sich Simeon Scharf, der nach einer Korrekturlesung der Tabelle auf 5,5 Zähler kam. Platz 4 teilten sich Achim Schubert und Carsten Suhl mit 5 Punkten. Philipp Kluge verlor zwar zweimal gegen Reiner Ose, ließ am Ende aber Reiner (3,5 P) mit 4 Punkten hinter sich.

Attachments:
Download this file (Sülze gesamt 16-17.pdf)Sülze gesamt 16-17.pdf[ ]13 kB