Zur November-Runde traten 7 Spieler an, mit Jens Härtig auch ein schon länger "vermisster" Spieler. Wir einigten uns auf ein

doppelrundiges Turnier. Jens Härtig, als Favorit antretend, dominierte klar das Feld, obwohl er aufgrund der besonderen Sülze-Regeln in jeder Partie 1 oder 2 Minuten Bedenkzeit abgezogen bekam. Ungeschoren kam Jens aber nicht davon, gegen Thomas Richter gab er 1,5 Punkte und gegen Steffen 0,5 Punkte ab, trotzdem reichte es mit 10 Punkten zum klaren Tagessieg. Der Gesamtführende Thomas Richter verlor zwar beide Partien gegen Steffen Kluge, sicherte sich aber dennoch mit 7,5 Zählern den Vize-Platz. Rang 3 ging mit 7 Punkten an Steffen Kluge. Knapp auch das Rennen um Platz 4, Achim Schubert und Simeon Scharf holten jeweils 6 Punkte, Achim gewann aber das direkte Duell und schob sich dadurch auf den 4. Platz. Philipp Kluge sammelte 5 Punkte, am Ende somit Platz 6 für ihn. Reiner Ose (0,5 P) erwischte einen gebrauchten Tag und reihte sich auf Platz 7 ein. 

Die nächste Runde findet voraussichtlich am 07.12. statt. 

Attachments:
Download this file (Sülze gesamt 17-18.pdf)Sülze gesamt 17-18.pdf[ ]13 kB

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
08
09
10
11
13
14
15
16
17
18
20
22
24
25
27
29
30
31
01
02
03
04

Schachbundesliga Tabelle